Denkmaldatenbank

Dienstkomplex der Zentrale des MfS (Ministeriums für Staatssicherheit)

Obj.-Dok.-Nr. 09090007,T
Bezirk Lichtenberg
Ortsteil Lichtenberg
Adressen Normannenstraße 20, 21, 21A, 22
Denkmalart Baudenkmal
Sachbegriff Ministerium
Datierung 1956-1962
Bauherr Ministerium für Staatssicherheit (Geheimdienst)

Literatur:

  • Wolf, Stephan: Einblicke. Geschichte des MfS, Berlin 1990 / Seite .
  • ASTAK (Hrsg.): Nicht länger geheim, Berlin o. J. / Seite .
  • Dümmel, Karsten; Piepenschneider, Melanie (Hg.): Was war die Stasi? Einblicke in das Ministerium für Staatssicherheit, Konrad-Adenauer-Stiftung, 5. Auflage, Sankt Augustin, Berlin 2014 / Seite .
  • Wiedmann, Roland; Erdmann, Martin: Die Organisationsstruktur des Ministeriums für Staatssicherheit 1989, MfS-Handbuch, Anatomie der Staatssicherheit, Geschichte, Struktur, Methoden, Berlin 2018 / Seite .
  • Seipelt, Marie Josée; Hasler, Eckhard: Campus für Demokratie Berlin-Lichtenberg. Bauhistorische Studie zum ehemaligen MfS-Areal Normannenstraße, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Oktober 2020 / Seite .
  • Schöne, Jens: Erosion der Macht. Die Auflösung des Ministeriums für Staatssicherheit in Berlin, 2014 / Seite .
  • Kaule, Martin: Relikte der Staatssicherheit. Bauliche Hinterlassenschaften des MfS, Berlin 2014 / Seite .

Teilobjekt HV A-Gebäude - Haus 7 der MfS-Zentrale

Teil-Nr. 09090007,T,001
Sachbegriff Verwaltungsgebäude
Datierung 1956
Entwurf Entwurfsbüro 110
Adressen Normannenstraße 21, 21A

Teilobjekt Speisehaus - Haus 22 der MfS-Zentrale

Teil-Nr. 09090007,T,002
Sachbegriff Kantine & Konferenzgebäude
Datierung 1960
Entwurf Entwurfsbüro 110
Adressen Normannenstraße 22

Teilobjekt Zwischenbau - Haus 1 der MfS-Zentrale

Teil-Nr. 09090007,T,003
Sachbegriff Verwaltungsgebäude
Datierung 1960-1961
Entwurf Entwurfsbüro 110
Adressen Normannenstraße 20

Kontakt

Juliane Stamm
Landesdenkmalamt Berlin
Denkmalinformationssystem

Nahverkehr

U-Bahn
Bus